Rechtsanwälte
                    Frank T. Ristinger
            
      Hans-Joachim Vogel

Impressum

Kanzlei

Rechtsanwälte
Frank T. Ristinger  & 
Hans-Joachim Vogel
Benno-Strauß-Straße 5
, D-90763 Fürth
Telef
on 0911 / 977 97 080
Telefax 0911 / 977 97 081
E-Mail 
info@ra-kanzlei.biz
De-Mail 
info@ra-kanzlei.de-mail.de

Bank

IBAN DE41 7601 0085 0189 2098 50
BIC PBNKDEFF760
Konto-Nr. 189 209 - 850
Postbank Nürnberg (BLZ 760 100 85)

Zulassung

Amtsgericht Fürth, Bäumenstraße 32, 90701 Fürth

Aufsichtsbehörde

Rechtsanwaltskammer Nürnberg
Fürther Straße 115, 90429 Nürnberg
Tel. 0911 / 92633-0 Fax 0911 / 92633-33

Hinweise und Links auf standesrechtliche Vorschriften

Berufsregel
gesammelt bei der Bundesrechtsanwaltskammer

Geldwäschebekämpfungsgesetz (GwG):
Anordnung der Bundesrechtsanwaltskammer nach
 § 14 Abs. 4 Satz 2 GwG (nebst Erläuterungen)

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)

Bundesgebührenordnung der Rechtsanwälte (BRAGO)

Berufsordnung (BORA (pdf))

Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Fachanwaltsordnung (FAO (pdf))

 

Berufsregeln (pdf) der Rechtsanwälte der
Europäischen Gemeinschaft

 

Datenschutzerklärung

- auf dieser Internetseite

Persönliche Daten werden durch uns auf dieser Internetseite weder erfaßt, noch gespeichert.

Der Provider wird allerdings die IP-Adressen erfassen und speichern.
Wer es genau wissen will, mag sich an datenschutz@1und1.de wenden.

- bei Internetnutzung

Die Datenübertragung über das Internet (z. B. bei der E-Mail-Kommunikation) kann trotz aller
getroffener Sicherheitsvorkehrungen weder nachvollzogen, noch vollständig abgesichert werden.
Daher sind insbesondere ein Zugriff Dritter auf Daten, Übermittlungsfehler und Datenverluste
sowie die Einschleusung von Schadsoftware nicht zuverlässig auszuschließen.

Aus diesem Grund sollten Mitteilungen insbesondere in Fristsachen nicht
(ausschließlich) per E-Mail versandt werden. Gegebenenfalls versichern Sie sich bitte
(z.B. telefonisch), dass Ihre E-Mail vollständig mit allen Anhängen eingegangen und lesbar ist.

Auch eine Vertraulichkeit der übertragenen Daten ist aus diesem Grund bei
einer Kommunikation über das Internet nicht sichergestellt.

So Sie eine Kommunikation über das Internet (insbesondere per E-Mail) veranlassen,
oder dieser - widerruflich für die Zukunft - zugestimmt haben, akzeptieren Sie
diese Risiken inklusive der Gefahr des Zugriffs Dritter auf die übertragenen Daten
und entbinden uns insoweit ausdrücklich von der anwaltlichen Schweigepflicht.


Bitte beachten Sie auch unsere De-Mail-Adressen, über die eine gesichere
Kommunikation möglich ist, sofern Sie selbst über eine De-Mail-Adresse verfügen.

- bei Anrufen und Telefaxsendungen

So Sie uns anrufen oder ein Telefax schicken, erfaßt unsere Telefonanlage
Datum, Uhrzeit des Anrufs sowie eine etwa übertragene Rufnummer.
Dies können Sie verhindern, indem Sie die Übermittlung Ihrer Rufnummer unterdrücken.

- bei der Mandatsbearbeitung

--- gespeicherte Daten
Im Rahmen der Mandatsbearbeitung erfassen wir die persönlichen Daten unserer Mandanten,
der weiteren Beteiligten - in der Regel also Namen, Vornamen sowie die Anschrift und
Kontaktdaten (Telefon, E-Mail, Telefax) - sowie die uns erteilten Informationen,
die für die Geltendmachung bzw. Verteidigung der Rechte unserer Mandantschaft
erforderlichen Daten und die Daten der entsprechenden Sachbearbeitung
(z.B. Korrespondenz, Geldbewegungen, Verträge u.ä.).

--- Anlaß der Datenspeicherung
Die Verarbeitung dieser Daten ist im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO
erforderlich, da wir unser Mandat nur so ordnungsgemäß und effektiv
bearbeiten und die Sachbearbeitung pflichtgemäß dokumentieren können.

--- Dauer der Datenspeicherung
Diese Daten speichern wir entsprechend für die Dauer der uns obliegenden
gesetzlichen Aufbewahrungsfristen sowie für den Zeitraum, in dem Haftungsansprüche
grundsätzlich denkbar sind. Dies sind in der Regel 10 Jahre nach Ablauf desjenigen
Kalenderjahres, in dem das Mandat abgeschlossen wurde
- vorbehaltlich im Einzelfall ausnahmsweise notwendiger, längerer Speicherung.

--- Widerspruch der Mandantschaft
Mandanten können der Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen,
Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen und Sperrung Ihrer Daten verlangen
– womit die Rechtmäßigkeit der zuvor erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird.
Eine ordnungsgemäße Bearbeitung des Mandats ist uns dann allerdings nicht mehr möglich.
Ein derartiges Verlangen müßten wir damit als Kündigung des Mandats ansehen.

- Anspruch auf Auskunft, Berichtigung, Löschung etc.

Als Mandant oder anderer Betroffener haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre
bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, auf Herausgabe dieser Daten,
in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format sowie
Anspruch auf Berichtigung etwa unrichtiger Daten.

Prozessgegner und andere Außenstehende inklusive der Aufsichtsbehörden
können jedoch keine Informations- und Auskunftsrechte aus Art. 14 und 15 DSGVO
geltend machen, soweit es um Daten geht, die dem Anwaltsgeheimnis unterliegen
(vgl. § 29 Abs. 1 BDSG-neu).

Ein Löschungsanspruch besteht gemäß Art. 17 Ziffer 3 b und e DSGVO generell erst
nach Beendigung des Mandats und dem Ablauf der erforderlichen Aufbewahrungsdauer.

Nach Ablauf dieser Fristen können, Mandanten, Gegner und andere Dritte der Verarbeitung
Ihrer Daten widersprechen und deren Sperrung und Löschung verlangen.

- Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe von Daten an Dritte (z.B. Gerichte, Gegner, Versicherungen, sonstige Beteiligte, etc.)
erfolgt nur, soweit dies im Einzelfall für die Bearbeitung unseres Mandats erforderlich ist.

- Rückfragen zum Datenschutz

Aufgrund Größe und Struktur unserer Kanzlei ist die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten
nicht erforderlich und auch nicht erfolgt. Rückfragen zum Datenschutz richten Sie bitte an
Herrn Rechtsanwalt Ristinger oder Herrn Rechtsanwalt Vogel unter unserer Kanzleianschrift
oder an datenschutz@ra-kanzlei.biz.


- Beschwerderecht

Weiterhin steht Ihnen das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.
In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes
oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

- Links

Unsere Internetseite enthält Links zu anderen Internetseiten, auf deren Inhalte wir keinen
Einfluss haben. Deshalb können wir für die dortigen Inhalte keine Gewähr übernehmen.
Die fraglichen Seiten wurden zum Zeitpunkt, als der jeweilige Link gesetzt wurde, überprüft,
wobei rechtswidrige Inhalte nicht erkennbar waren. Eine laufende Kontrolle ist jedoch nicht möglich.
Sollten jedoch Rechtsverletzungen bekannt werden, werden entsprechende Links umgehend entfernt.

- Urheberrecht

Die Inhalte auf diesen Seiten unterliegen dem Urheberrecht.
Die Veröffentlichung auf dieser Internetseite stellt kein allgemeines Einverständnis
mit anderweitiger Nutzung oder Verwertung der veröffentlichen Inhalte dar.
Von uns zur Verfügung gestellte Texte, Vordrucke und andere Downloads auf dieser Seite sind
ausschließlich für den Gebrauch durch unsere Mandanten im Rahmen der Mandatsbeziehung bestimmt.
Jede anderweitige Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung
bedarf unserer ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung.

- Werbung

Die Bekanntgabe unserer Kontaktdaten auf dieser Internetseite stellt kein Einverständnis
mit der Übermittlung von Werbung oder mit entsprechenden Anrufen dar.

[Home] [Recht + Rat] [Links] [Anfahrt] [Kontakt] [In eigener Sache] [Impressum]